Erweiterungsschulung ProSig EPU - Teil 2

Beschreibung:
Aufbauend auf die Planungsunterstützung aus dem Teil 1 der Schulung ProSig EPU werden im Teil 2 die komplexeren Zusammenhänge und Fachobjekte (wie Fahrstraßen und Flankenschutz) geplant bzw. projektiert. 
Dabei werden auch die neuen Konzepte für die Planung von Bauzuständen oder die Ableitung schematischer Pläne vorgestellt und an praktischen Übungen erlernt.

Zielgruppe: Technische Sachbearbeiter und Planer der Leit- und Sicherungstechnik.

Voraussetzungen: Basisschulung ProSig EPU - Teil 1

Folgende Themen werden behandelt:
— Interaktives Planen von Fahrwegen, D-Wegen, Fahrstraßen
— Automatische Flankenschutzsuche
— Bearbeitung von Bauzuständen
— Ableitung von schematischen Plänen auf Grundlage der Gleistopologie
— Editieren der Planungsdaten mit Eingabeüberprüfungen
— Export der PT1-Tabellen und ggf. PlanPro-XML

Seminardauer: 2 Tage

Version: ProSig EPU

Empfohlener Modus: 
— Präsenzseminar in einigem Abstand zur Basisschulung ProSig EPU
— Präsenzseminar in Kombination mit der Basisschulung ProSig EPU
— Separate Web-Schulung in einigem Abstand zur Basisschulung ProSig EPU